fbpx

Einfluss von Wirtschaftsnachrichten

Wenn man beginnt in die Welt des Tradings einzutauchen wird man sehr schnell auf die Wirtschaftsnachrichten aufmerksam. Aber wie funktionieren diese und wie beeinflussen sie die Märkte?
Inhaltsverzeichnis

Wenn man beginnt in die Welt des Tradings einzutauchen wird man sehr schnell auf die Wirtschaftsnachrichten aufmerksam. 

Aber wie funktionieren diese und wie beeinflussen sie die Märkte?

Die Antwort auf die Frage bekommst du in diesem Beitrag. 

Wenn dich das Thema interessiert, kannst du dir das folgende YouTube-Video ansehen in welchem unser Coach Dejan intensiv über genau diese Frage sprechen wird: 

Wirtschaftsnachrichten sind ein wichtiger Bestandteil eines jeden Traders, denn nur durch dauerhaftes Beobachten der Märkte und der verschiedenen Ankündigungen kann man erfolgreich den Markt lesen und Ein- bzw. Ausstiege planen.

Eine der besten Quellen um sich über die aktuellen Wirtschaftsnachrichten zu informieren ist zweifelsohne: Investing.com

Hier hat man die Möglichkeit den Wirtschaftskalender kostenfrei zu nutzen. 

In diesem Wirtschaftskalender gibt es dann eine Zusammenfassung von allen nachrichten, die für uns Trader wichtig sind. 

Unter anderem ist das Ganze in Rubriken aufgeteilt. 

Ganz Links findet man die aktuelle Uhrzeit zu welcher diese Wirtschaftsnachricht stattfinden wird. Daneben sieht man für welches Land diese Wirtschaftsnachricht wichtig sein wird und daneben noch die Relevanz (gekennzeichnet durch maximal 3 Sterne)

Die Relevanz ist eine Angabe nach der Wichtigkeit der Nachricht. 3 Sterne zeigen sehr wichtige Nachrichten an. 1 Stern definiert diese Art der Nachrichten, die wahrscheinlich keine große Auswirkung auf die Märkte haben werden. 

Rechts daneben findet man den “Termin”, also an welchem Tag die Wirtschaftsnachricht stattfindet, sowie die wichtigen “Prognosen”.

Man kann diesen Wirtschaftskalender dann für bestimmte Termine betrachten, was konkret bedeutet, dass man sich sowohl die Nachrichten von Gestern, Heute oder die kommenden Tage ansehen kann. 

Ebenso kann man über einen Filter die eigenen Präferenzen anpassen. Da wir uns im Volumentrading in den amerikanischen Märkten aufhalten, kann man über den Filter die US-Märkte auswählen um dann die Relevanz zu spezifizieren. 

Wenn man beispielsweise nur Nachrichten ansehen möchte, die eine hohe Relevanz aufzeigen, um definitive Kursbewegungen zu betrachten, dann kann man dies über diesen Filter einstellen. 

Nun wollen wir einmal betrachten wie es aussieht, wenn Nachrichten am Markt eine Auswirkung haben. 

Im folgenden Chart des ES (S&P 500) sieht man eine gewohnte Marktbewegung:

Der Markt verläuft primär seitwärts. Und dann bewegt sich der Markt plötzlich, innerhalb einer Minute stark nach unten. (weißer Kreis):

Eine solche Bewegung ist nicht natürlich und zeigt klar auf, dass an diesem Punkt, zu dieser Zeit, eine wichtige Meldung durch die Nachrichten gegangen ist. 

Wenn man sich diesen Bereich genauer ansieht, erkennt man einen Short von 33 Pips innerhalb von einer Minute. Sehr viele Marktteilnehmer wurden an diesem Punkt durch einen Stopp abgefangen. Diese Personen sind dann mit einer großer Wahrscheinlichkeit mit einem Verlust ausgestiegen.

Um so etwas zu vermeiden gibt es einen einfachen Trick. Man vermeidet das Traden während der Zeiten, zu denen neue Wirtschaftsnachrichten den Markt beeinflussen. 

VolumeTrader
Kostenlose Beratung
Copyright © Volume Trader
All rights reserved
Design by 
chevron-downmenu-circlecross-circle