fbpx

Kryptowährungen VS NFTs

Wenn NFTs und Kryptowährungen auf der Blockchain aufbauen, was unterscheidet sie dann voneinander? NFTs sind neuartige Geldanlagen und Möglichkeiten  Kryptowährungen sind schon längst als alternative Währungen anerkannt Sie unterscheiden sich primär durch ihre Anwendungsmöglichkeiten und Technologien Non-fungible (NFTs) Token sind einzigartige digitale Vermögenswerte, die sich auf zertifizierbare Dinge beziehen, z. B. Fotos, Musik, Videos und […]
Inhaltsverzeichnis

Wenn NFTs und Kryptowährungen auf der Blockchain aufbauen, was unterscheidet sie dann voneinander?

  • NFTs sind neuartige Geldanlagen und Möglichkeiten 
  • Kryptowährungen sind schon längst als alternative Währungen anerkannt
  • Sie unterscheiden sich primär durch ihre Anwendungsmöglichkeiten und Technologien

Non-fungible (NFTs) Token sind einzigartige digitale Vermögenswerte, die sich auf zertifizierbare Dinge beziehen, z. B. Fotos, Musik, Videos und Sammelkarten. 

Sie werden in einem digitalen Ledger verwaltet und über das Internet gehandelt. 

Anstatt beispielsweise ein echtes Foto zu kaufen, um es auf einem Raumteiler zu zeigen, erhält der Käufer eine einzigartige digitale Datei. 

Nahezu jeder digitale Vermögenswert, z. B. eine Sammelfigur, oder ein einzigartiger Online-Medienbeitrag, kann als NFT erstellt und gekauft werden.

Non-fungibel bedeutet, dass NFTs nicht untereinander austauschbar sind. Jedes NFT ist einzigartig und unterscheidet sich damit von fungiblen Token, z. B. Kryptowährungen, die gegeneinander gehandelt werden können. 

NFTs sind durch Echtheitszertifikate mit eindeutigen Eigenschaften verbunden, was bedeutet, dass die digitalen Vermögenswerte nicht miteinander gehandelt oder verdrängt werden können, da jedes NFT auf einer dezentralen digitalen Plattform existiert, die auf der Blockchain-Technologie basiert.

Was ist eine Kryptowährung?

Eine Kryptowährung ist eine digitale oder virtuelle Währung, die durch Kryptographie gesichert ist, was es nahezu unmöglich macht, sie zu fälschen oder doppelt auszugeben. 

Bei vielen Kryptowährungen handelt es sich um dezentrale Netzwerke, die auf der Blockchain-Technologie basieren - einem verteilten Hauptbuch, das von einem verteilten Computernetzwerk durchgesetzt wird.

Ein entscheidendes Merkmal von Kryptowährungen ist, dass sie im Allgemeinen nicht von einer zentralen Behörde ausgegeben werden, was sie theoretisch immun gegen staatliche Eingriffe oder Manipulationen macht.

Wie unterscheiden sich NFTs von Kryptowährungen?

Sowohl NFTs als auch Kryptowährungen basieren auf der Blockchain und nutzen ähnliche Innovationen und Standards. 

Dementsprechend werden sie häufig ähnliche Akteure anziehen. NFTs können als eine Untergruppe der Kryptokultur betrachtet werden, und man braucht im Großen und Ganzen kryptographische Geldformen, um mit NFTs zu handeln.

Der Hauptunterschied ist jedoch im Namen enthalten. Kryptowährung ist eine Währung. Wie jede andere Währung hat sie nur einen wirtschaftlichen Wert. 

Das bedeutet, dass es innerhalb einer bestimmten Kryptowährung keine Rolle spielt, welchen Krypto-Token Sie besitzen; er hat den gleichen Wert wie der nächste, 1 $ETH = 1 $ETH. Aber NFTs sind nicht fungibel und haben einen Wert, der weit über die Wirtschaft hinausgeht. Ein NFT unterscheidet sich immer von einem anderen NFT. 

Bezüglich NFTs haben wir hier einen eigenen Beitrag: 

Dein Start ins Trading
Jetzt starten
VolumeTrader
Kostenlose Beratung
Copyright © Volume Trader
All rights reserved
Design by 
crosschevron-downmenu-circlecross-circle